Kurz erklärt

Die LOCATEC-Cloud ist eine virtuelle Windows Server Arbeitsumgebung, die exklusiv für LOCATEC-Standorte und die LOCATEC-Systemzentrale geschaffen wurde. Den Usern wird hierbei nicht etwa nur ein virtueller Datenraum angeboten, sondern eine vollständige IT-Infrastruktur inkl. aller relevanten Anwendungen, die ein LOCATEC-Standort braucht.

Um die Verwaltung und Pflege dieser IT-Infrastruktur muss sich der Standort dabei nicht selbst kümmern. Der Zugriff erfolgt via RDP (Remote Desktop Protocol).

Warum Cloud?

Primär geht es darum, LOCATEC-Standorten eine Komplettlösung im Bereich IT anzubieten, um die sich Standortinhaber nicht selbst kümmern müssen und bei der alle erfolgsrelevanten Faktoren berücksichtigt werden. Gleichzeitig möchte man Ressourcen effizient nutzen um Kostenvorteile für jeden Einzelnen zu erzielen. Des weiteren wirkt sich die Ankopplung von LOCATEC-Standorten an die Infrastruktur der Gesamtorganisation positiv auf den Unternehmenswert jedes einzelnen Standortes aus.

Details

Die LOCATEC-Cloud befindet sich im Rechenzentrum der b12 AG in Nürnberg. Sämtliche Daten und Systeme befinden sich ausschließlich in Deutschland.

Datenschutzerklärung b12.pdf

Weitere Eckdaten zur Infrastruktur: 

  • Windows Server Umgebung mit RDP-Zugriff
  • sechs exklusiv benutzbare Server (SQL Genesis App. DomänenController mit File&Print und drei RDP Terminalserver)
  • Microsoft Server Systeme mit Windows 2012 R2 64Bit Umgebung
  • Microsoft Active Directory Struktur mit eigener Domäne
  • Virtuelle Desktops auf Microsoft Terminalserverbasis für max. 130 angelegte Anwender. geeignet für max. 80 gleichzeitige Sitzungen
  • ein SQL Standard Server, 1TB hochperformanter Datenbankbereich
  • Microsoft Office Umgebung 2010 oder neuer mit Word, Excel und Powerpoint. Internet Explorer, Adobe Reader, iPaper PDF, FTP-Dienste, statischer VPN-Tunnel auf Anfrage
  • netto 3TB Datenvolumen + 1TB SQL Datenbereich
  • Datensicherung 5 x wöchentlich (Montag bis Freitag/Samstag) mit 28 Historien
  • Zugriffsmöglichkeiten via Remote Desktop Protokoll, 12MBit garantierte synchrone Bandbreite inkl. Datenflatrate, inkl. fester IP mit 25MBit
  • Save Area, d.h. sämtliche Applikationen und Daten sind gekapselt
  • Cisco Firewall Technologie und VLAN Strukturen
  • Software-Security via Managed G-Data Enterprise
  • Microsoft-Update- und Patchwesen (Sonntags zwischen 4:00 und 7:00 Uhr)