19.09.2018

Dwyer Group ändert Firmennamen in Neighborly

Rebranding des Unternehmen soll die weitere Entwicklung der Neighborly Onlineplattform, welche die Leistungen von 21 Franchisemarken aus 14 Servicebereichen zusammenfasst, hinsichtlich potentieller Endkunden unterstützen.

ELLWANGEN (19. Septemberg 2018) - Die Dwyer Franchising LLC ("Dwyer Group"), eine der weltweit größten Holdinggesellschaften von Franchise-Dienstleistungsmarken ändert ihren Firmennamen mit sofortiger Wirkung in "Neighborly". Dies gab das Unternehmen im Rahmen des jährlichen Franchisepartnertreffens in Grapevine, Texas, bekannt. Die Neighborly Plattform, die vor rund einem Jahr veröffenlicht wurde, verschafft potentiellen Kunden aus dem B2C- als auch dem B2B-Bereich einen verbesserten Überblick zu allen angebotenen Dienstleistungen des Unternehmens und vereinfacht zudem die Kommunikation mit mehreren Serviceanbietern zeitgleich.

"Seit der Einführung von Neighborly im Jahr 2017 hat unsere Online-Plattform für Dienstleistungen rund um die Immobilie einen starken und positiven Einfluss auf die Entwicklung und das Wachstum unserer 21 Franchisemarken ausgeübt. Wir sind der festen Überzeugung, dass wir mit dem Rebranding unsere Position als Marktführer im Bereich von Dienstleistungen rund um die Immobilie weiter festigen", sagte Mike Bidwell, CEO und President von Neighborly.

So konnte über die Verbraucherwebseite (getneighborly.com in den USA und getneighbourly.ca in Kanada) die Anzahl der Kunden, die mehrere Neighborly-Marken beauftragen, allein im vergangenen Jahr um insgesamt 39 Prozent erhöht werden. Das Thema Crossmarketing zwischen den entsprechenden Franchisemarken spielt auch in der künftigen Ausrichtung des Unternehmens eine essentielle Rolle. Doch was bedeutet das für die Franchisemarken in Großbritannien und Deutschland?

"Aufbauend auf dem Neighborly-Konzept in den USA und Kanada beginnen nun auch die Franchisemarken in Großbritannien (Aire Serv®, Bright & Beautiful®, Countrywide Grounds Maintenance®, Drain Doctor®, Mr. Electric® und Rainbow International®) damit, noch enger zusammenzuarbeiten und sich gegenseitig in den jeweiligen lokalen Märkten zu unterstützen. Das Rebranding bekräftigt unser Interesse, die vorhandenen Synergien noch effizienter zu nutzen und unseren Zielgruppen einen zusätzlichen Mehrwert sowie weitere Ressourcen an die Hand zu geben. Die neue Ausrichtung wird langfristig auch auf den deutschen Markt übertragen, in dem wir aktuell mit zwei Servicemarken (Rainbow International Sanierungen® und Locatec®) vertreten sind," so Jeff Meyers, Vice-President International Operations von Neighborly.

Der neue Firmenname "Neighborly" überträgt sich auf insgesamt 10 Firmenstandorte in den USA, Großbritannien und Deutschland, an denen derzeit 825 Mitarbeiter beschäftigt sind. Die neue Webseite des Unternehmens ist ab sofort unter neighborlybrands.com (ehemals dwyergroup.com) erreichbar.

Über Neighborly:

Neighborly ist eine Holdinggesellschaft von 21 Servicemarken, die sich auf die Reperatur, Instandhaltung und Erneuerung von Immobilien (privat und gewerblich) spezialisiert hat. Das Unternehmen betreibt die Online-Plattform getneighborly.com, die Verbrauchern aus dem B2B und B2C Bereich Dienstleistungen in 14 unterschiedlichen Servicebereichen bereitstellt. Das Unternehmen wurde 1981 als Dwyer Group gegründet und hat seinen Hauptsitz in Waco, Texas. Weitere Informationen zu Neighborly / Neighbourly finden Sie unter www.neighborlybrands.com

Bei Rückfragen kontaktieren Sie bitte:

Christian Ullmann
Öffentlichkeitsarbeit
Tel.: 07361 9777404
E-Mail: christian.ullmann@dwyergroup.com

Themen: LOCATEC global Unternehmensinformationen